Coming soon:

Der vierte Band der Wächtersaga ist in Arbeit und wird den Titel "Kyra" tragen.  Mehr werde ich noch nicht verraten, denn ich will euch ja nicht die Vorfreude nehmen  ;)

 

 

Es ist vollbracht und Kyra ist veröffentlicht.

Es war ein hartes Stück Arbeit,  das kann ich euch versichern. Die beiden haben mich ganz schön auf Trab gehalten, aber was will man von einem Wolf auch anderes erwarten ;).  Ich hatte die erste Version eigentlich schon April fast fertig, aber dann stand ich vor eine Mauer und kam einfach nicht weiter. Was tun? Wenn gar nichts geht,  kann man nur Schritt für Schritt zurückgehen und neuen Anlauf nehmen. Ich habe also im Grunde zwei Bücher geschrieben, aber beim zweiten Anlauf ging es wesentlich leichter und das war das beste Zeichen für mich, dass ich wieder auf dem richtigen Weg war. So sind die Jungs...charmant und heldenhaft, aber auch unglaublich stur. Wenn du nicht nach ihrer Pfeife tanzt, dann lassen sie dich am muskulösen (weit ausgestreckten)  Arm zappeln und buchstäblich verhungern.

Sie geben mir ihre Geschichten vor, nicht umgekehrt. Genauso wie die Reihenfolge, in der sie mir ihre Geschichten erzählen. Klingt komisch, ich weiß, aber wer glaubt, ich hätte meine Protagonisten im Griff, der irrt. ;)

Für Band 5 (ja, den wird es geben !!!) kam ein Wächter aus dem Schatten, mit dem ich echt nicht gerechnet hatte. Seine Geschichte sollte eigentlich erst viel später auftauchen, aber wie schon gesagt, die Jungs geben mir ihr Tempo vor und dann heißt es mitlaufen oder Schädel einrennen. Kopfschmerzen hatte ich im letzten halben Jahr genug, also heule ich mit dem Rudel und gebe mien Bestes ;).  Wer, Was, Wo, und Wie wird noch nicht verraten.

20. August 2015

Ich habe mich in der letzten Zeit bewusst etwas zurückgezogen, um konzentriert an meinen neuen Projekten arbeiten zu können. Ich hoffe Ihr nehmt mir das nicht Übel, aber ich weiß ja, wie viele von Euch auf den nächsten Band der Wächter warten. Tomasz ist in Arbeit und keinesfalls vergessen. Allerdings ist der arme Kerl völlig überlastet und hat sich eine Auszeit von den Wächtern verordnet. Zusammen mit Jonah ist er auf der Suche nach der jugen Frau, die Jonah in dem Flugzeug gebissen hat. Die beiden befürchten, dass Jonah die Frau infiziert haben könnte.

Bis er wieder da ist und mir seine Abenteuer berichtetn kann (keine Sorge er hat mir versprochen, dass er sich beeilt), habe ich also etwas Zeit.

Genau dieser Gedanke brachte mich auf die Idee zu einem neuen Buch. Es hat nichts mit den Wächtern zu tun. D.h. es ist nicht Teil der Saga, aber ich bleibe meinem Stil natürlich treu ;).

Eine Heldin betritt also demnächst die Bühne und ich hoffe sehr, dass Ihr sie herzlich Willkommen heißt und sie so ins Herz schliesst wie ich Bevor also Tomasz in den virtuellen Regalen landen wird, hat Fredy Leon ihren großen Auftritt. In Storyteller entführt sie Euch in ihre Welt und nimmt Euch mit auf eine fantastische Reise... 

 

Fredy Leon ist Storydesignerin. Sie erschafft virtuelle Welten für einen Verlag, der die Zeichen der neuen Zeit erkannt hat und in Kooperation mit einer Gameingfirma nicht nur einfache Bücher vertreibt sondern virtuelle Welten erschafft, in die der Leser oder Consumer, wie es jetzt heißt, komplett abtauchen kann. Mit Hilfe modernster Technik, gepackt in einen einzigartigen Stuhl, dem Designchair, wird aus Fredys Gedanken, der Stoff aus dem viele Träume sind.

Aber ihr Leben ist nicht so perfekt wie ihre Storys.

Nach einer gescheiterten Ehe braucht Fredy vor allem eins. Geld. Sie arbeitet fieberhaft an einer neuen Story, als das Programm plötzlich versagt und sie nicht mehr aus der Trance aufwachen läßt. Gefangen in ihrer eigenen Geschichte, begegnet sie ihrem Helden. Den Helden, den sie für einen guten Spannungsaufbau durch die Hölle und wieder zurück gejagt hat. Ohne seine Hilfe, kann Fredy das Programm nicht verlassen, aber was wird er tun, wenn er erfährt, wer sie wirklich ist?

22.01.2016:

Vorraussichtlicher Erscheinungstermin : 15.03.2016

19.03.2016

Storyteller ist veröffentlicht und ich bin sehr gespannt, wie euch die Geschichte um Fredy und Levante gefällt.

Lasst es mich wissen :)

28.08.2016

Tomasz ist veröffentlicht. Es war ein schönes Stück Arbeit, aber es ist vollbracht. Die Entstehung wurde von vielen Höhen und Tiefen begleitet. Mein Dank gilt euch, die ihr mich immer wieder aufbaut und mit netten Worten und Gesten dazu bringt, meine Tastatur zu quälen. Danke.

© 2023 by WRITERS INC. Proudly created with Wix.com